H54F Rückblick KW 48

H54FEine Woche Pause bei H54F. Es war zuviel passiert in der Woche – nicht nur in der Welt, sondern auch in meinem kleinen Umfeld – so dass ich mich nicht hinsetzten konnte um über schöne kleine oder große, glückliche oder tolle Momente der vergangenen Woche nachdenken zu können.

Dennoch – so wie es auch im Großen auf der Welt angesagt ist – will auch ich nicht meinen Alltag einstellen. Unser Leben leben wir weiter – mit der gleichen Fröhlichkeit und Empathie für andere wie vorher auch – wenn nicht noch mehr. Gerade jetzt ist ein Innehalten besonders wichtig: was ist dennoch toll? Was ist lohnenswert beachtet zu werden? Auch kleine unscheinbare Momente sind wichtig – ohne das kleine schöne Drumherum in unserem Leben würde es nicht funktionieren. Daher hier meine schönen Momente der Woche:

  1. Vergangenen Freitag war ich auf der Beerdigung des Vaters meines besten Freundes. Den Freund kenne ich schon seit – mal nachrechnen -27 Jahren. Seinen Vater dann ähnlich lange. Das ist die traurige Situation. Das schöne daran: ich saß beim Essen nach der Beisetzung neben dem besten Freund des Vaters: 86 Jahre alt und relativ fit. Er erzählte mir, dass er und der Vater sich aus jüngster Jugend kennen. Also kannten sich die beide an die 70 Jahre. Ist das nicht toll, von so langen Freundschaften zu hören?
  2. Der Mann war mit seiner Frau da: 84 Jahre und genauso fit. Die beiden gingen sehr vertraut und auch zärtlich mit einander um. Sie erzählten mir, dass sie am nächsten Tag goldenen Hochzeit hätten – toll, so eine lange Ehe und doch immer noch den Anschein von Liebe zwischen ihnen.
  3. Ich nähe gerade Adventskalendersäckchen für meine Kinder. Eine stupide Arbeit, macht keinen Spaß dachte ich mir immer und schob die Arbeit vor mir her. Aber hilft ja nix: die Säckchen müssen fertig werden. Also setzte ich mich sonntagabends hin und suchte die Stoffe aus, traf die Auswahl, welches Kind bekommt welchen Stoff und welcher Stoff welche Zahl? Wie groß werden die Säckchen, wie mache ich die Zahl drauf? Und siehe da: das hat total Spaß gemacht! Welch Überraschung und Freude!
  4. Das Gefühl danach: etwas angefangen zu haben, was man lange vor sich her geschoben hat.
  5. Der heutige Tag – wettermäßig gesehen. Strahlend blauer Himmel, Sonnenstrahlen und eine angenehme Kälte. Kein Regen, kein Schneeregen, kein ungemütliches Matschwetter wie die Tage zuvor. Einfach nur schön.

Eure Charla – die leider wieder einen kranken Sohn zu Hause hat. Liegt auf dem Sofa und pennt.

Verlinkt bei „H54F – High 5 for Friday von Pünktchen und Viktoria“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s