Sporttasche – eigener Entwurf Teil 3: Nähanleitung für Innentasche

Grmpf, das dauert ja bis der Stoff kommt! Dabei will ich endlich los legen mit der Sporttasche. Ich stehe schon in den Startlöchern. Nachtrag: upps, mir ist aufgefallen, dass ich noch gar nicht bezahlt habe… da kann ich ja lange warten! 🙂 Sofort nachgeholt.

Ich hatte nämlich das unglaubliche Glück beim Surfen im Netz auf genau die Anleitung zu stoßen die ich brauchte: eine Utensilo mit zwei Fächern und Trennwand – das Duosilo von wenn-aus-stoff-liebe-wird. Fächer? Trennwand? Das ist doch genau das richtige für mich! Also klick klick – wow, super, Freebook mit tollen Fotos. Durchgelesen: ja, genau so kann ich die Innentasche nähen, nur die Ecken nicht so stark abgerundet. Perfekt. Auf der gleichen Seite gibt es das Triosilo, also drei Fächer, genau wie ich es haben möchte. Dazu gibt es aber nur ein Schnittmuster und die Anweisung: genau wie beim Duosilo nähen nur eben mit zwei Trennwänden. Mit dem Schnittmuster kann ich wenig anfangen, weil ich ja meine eigenen Maße habe, aber die Anleitung vom Duosilo reicht völlig aus.

Ich bin jetzt nur noch ein bißchen wegen der Maße am Grübeln (dran am tun 😉 ). Wo genau brauche ich die Nahtzugabe? Eigentlich überall, weil an allen Seiten genäht wird. Und wieviel Zentimeter klappe ich den Rand oben um? Ich will die Innentasche nicht mit der Außentasche verbinden, also nicht die Innentasche quasi als „Futter“ einnähen. Das wird mir zu kompliziert. Stattdessen will ich den Rand der Innentasche nach außen klappen, absteppen und dann einfach in die Außentasche reinstellen. Fünf Zentimeter lang? Hhm, ja, sollte genug sein. Dann habe ich etwas Luft nach oben, abschneiden kann ich immer noch. Machen wir 5,5 cm, dann habe ich eine glatte Zahl.

Der Clou bei der Innentasche wird sein, dass die eine Trennwand nur 20 cm hoch sein wird, die andere 30 cm. Dann kann mein Mann auf die beiden Fächer mit der niedrigeren Trennwand noch, falls gebraucht, einen Bademantel drauflegen. Dazu müssen die Trennwände stabil sein, damit sie nicht einknicken, und werden daher doch mit Vlies H630 verstärkt. Ob ich jetzt den Boden und/oder die Umrandung der Innentasche noch verstärke bin ich mir immer noch unsicher. Was meint Ihr? Wenn das Wachstuch schon da wäre, dann hätte ich eine Vorstellung von der Haptik!

Was schon da ist ist der Netzstoff für die Außentasche. Perfekter Kauf, genau richtig!

Eure Charla, die jetzt nach Bezahlung berechtigt auf den Stoff warten darf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s