Kuschelpony Palomina

Vor den Ferien kam eine Anfrage per Video zu mir. Meine Patentochter, gerade 8 Jahre alt geworden, streckte ihr braunes Kuschelpony in Richtung Handykamera und fragte, ob ich ihr so eins in bunt machen könne. Es solle ungefähr gleich groß sein, aber ganz bunt und am liebsten auch mit einer bunten Satteldecke. „Ich würde mich freuen, wenn du das hin kriegst, wenn nicht ist auch nicht schlimm.“ 🙂 Süß.

Natürlich wollte ich es versuchen, ob ich es hinkriege. Ob es ihr dann gefällt, ist eine andere Frage, aber ein Versuch soll es wert sein. 🙂 Nach den Sommerferien wird dort eine große Party sein, bis dahin hatte ich Zeit.

Ich machte mich gleich auf die Schnittmuster-Suche und fand bei mommymade das Pony Palomina. Leider zu klein. Ich vergrößerte es kurzerhand, jetzt ist es leider immer noch nicht so groß wie das braune Kuschelpony, aber es hat doch eine schöne Kuschelgröße.

Dann kramte ich in meinen Stoffrestekiste rum und suchte kunterbunte Stoffreste zusammen. Grün ist momentan die Lieblingsfarbe, daher musste grün mit drin sein, aber eigentlich sind alle Farben vertreten.

Ich schnitt mir kleine Stücke zurecht, legte alle nebeneinander hin und fing an zu puzzeln.

Nach und nach nähte ich dann einzelne Stücke zusammen, schnitt ab, nähte weiter zusammen, bis ich dann ein Patchworkstück zusammen hatte, aus dem ich das Pony ausschneiden konnte.

Ich legte das Schnittmuster immer mal wieder drauf um zu sehen, wo noch ein Stück Stoff ran muss und wo ein Stück Stoff vielleicht zu groß ist.

IMG_20160811_164802An der Schnauze guckte ich darauf, dass diese auf einem hellen Stück liegt. Ich markierte mir die Stelle auf dem Schnittmuster, damit ich dass auf der zweiten Seite auch machen kann. So hat das Pony eine helle Schnauze – ich weiß gar nicht, ob das bei dem ganzen bunten Stoff überhaupt auffällt. 🙂

Vorsichtshalber versäuberte ich alle Stücke und bügelte die Nahtzugabe beidseitig flach. War also schon ein bißchen Arbeit, aber es hat Spaß gemacht, zu gucken, welche Stoffe ich wo hin nehme.

Oh Mann, das ist mir ja noch noch nie passiert. Statt „Vorschau“ habe ich auf „Publizieren“ geklickt und weiß jetzt nicht, wie ich das wieder rückgängig machen kann… mhm. Dabei bin ich doch noch mitten in der Arbeit und habe zur Abwechslung ein bißchen Text geschrieben. Füllmaterial fehlt mir auch noch…

Eure Charla, die nun erstmal zu ende nähen muss, bevor sie euch das fertige Pony zeigen kann

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s