Herbstkind Sew Along 2016 – noch mehr Ideen

In meinem ersten Beitrag zum Herbstkind Sew Along 2016 heute vormittag habe ich euch meine Ideen für die Jacken bzw. die Weste für meine Kids schon vorgestellt.

Ich habe mich jetzt aber umentschlossen! Keine Weste für den Sohn!

Das hat mehrere Gründe:

  1. Die blauen Softshellreste, die ich von den Jacken aus dem letzten Jahr noch habe, reichen nicht für eine Collegejacke aus Softshell wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich habe es heute mal überprüft. Ich wollte den neuen Stoff mit den Sternen als Ärmel nehmen, den blauen für vorne und hinten. Da ist aber zu wenig übrig, ich muss den roten auch noch dazu nehmen. Und da gibt eine Collegejacke nicht genug Unterteilungen her. Also fällt diese Idee für Projekt 3 flach.
  2. Ich kann mir meinen Sohn mit so einer Kuschelfellweste (Projekt 2), egal welches Schnittmuster, nicht wirklich vorstellen. Es wäre nur ein Kompromiss, eigentlich will er ja eine Jacke aus dem Kuschelfell, aber das reicht nicht. Und ob ihm der Kompromiss gefällt, bezweifel ich. Daher fällt die Idee einer Weste eigentlich flach.
  3. Aber der eigentliche Grund ist, dass ich den perfekten Schnitt für meinen Sohn gefunden habe: den Kindheitshelden von Killertasche! Ich habe heute bei dem Eintrag beim Herbstkind Sew Along 2016 von loh-la über diesen Schnitt zum ersten Mal gelesen und bin sofort neugierig geworden. So viele Unterteilungen in der Jacke, perfekt für meine Softshellreste. Dann habe ich mir das Schnittmuster angeschaut und war sofort begeistert: man kann einen Umhang hinten und eine Maske an die Kapuze anknüpfen und sofort hat man einen kleinen Superhelden zu Hause. Mein Sohn wird das lieben!! Er spielt gerade immer Ninja Ninjago mit Mundschutz, und seinen Astronautenanzug von Karneval liebt er auch. Superheld ist gut! Daher bin ich auch auf die Idee gekommen, die Reste von dem silbernen Stoff vom Astronautenanzug für den Umhang und die Kapuze mit zu verwenden. Hier sind also nun die gesammelten Stoffreste für die Kindheitshelden-Jacke für meinen Sohn:

Der wird cool darin aussehen! Ich bin begeistert – diese Begeisterung hat mir bei der Ideensammlung für die Weste irgendwie gefehlt.

Eure Charla, die nun also mit zwei tollen Projekten hier beim Herbstkind Sew Along 2016 an den Start gehen wird: einer 70er-Jahre-Wildleder-Imitat-Jacke für die Tochter und einer Kinderhelden-Jacken für den Sohn

Verlinkt bei nemada

Merken

Merken

Advertisements

4 Gedanken zu “Herbstkind Sew Along 2016 – noch mehr Ideen

  1. So wirkt der sew along! Ich freue mich für dich, dass es wirklich ein Herzensprojekt wird.
    Ich bin mal gespannt auf die fertige Jacke.
    (Wahrscheinlich werden alle anderen Jungs ganz neidisch werden!)

    Gefällt mir

  2. Oh, da bin ich ja sehr gespannt, wie es bei Dir weitergeht ♥ Den Sternensoftshell habe ich in blau für mich gekauft :o)

    Kindheitsheldenjacke.. Ein toller Name ♥ Von dem Schnitt habe ich noch nie gehört und werde gleich mach schauen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    Gefällt mir

  3. Haha, wie cool! Ich hab mir übrigens auch direkt den Zipfeljacken Bella Schnitt runtergeladen, weil ich von dem so viel gelesen haben ^^

    LG, die Zwirnfee

    Gefällt mir

  4. Die Idee ist super. Ich habe das Schnittmuster auch hier aber leider noch nicht genäht.
    Der Sternenstoff kann ich mir aber sehr gut an der Jacke vorstellen. LG, Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s