Karl in Hannover

Ich habe mir den wunderschönen Strickstoff Moritz in pink melange bei GreLu-Stoffe gekauft – oder in altrosa. Oder in lachs. Oder in korall. Wie auch immer. Mit sehr hohem Viskoseanteil ist er total schön weich kuschelig und gemütlich und warm ist er auch.

Die Qual der Wahl. Was nähe ich daraus? Geplant war ein weiteres Kleid nach dem Buch „Näh dir dein Kleid“ von Rosa P. Aber irgendwie fehlte mir das gewisse Etwas für den Kragen. Der könnte etwas besonderes haben. Aber kein Wasserfallkragen, das mag ich nicht so sehr. U-Boot-Ausschnitt? Hhm… Zum kombinieren habe ich mir einen Jersey dazu gekauft, der etwas dunkler ist als der Strickstoff. Damit den Kragen einfassen? Vielleicht dann doch kein Kleid, sondern eine MAlotty? Für das Top den dunklen Jersey? Aber so ganz war es dann immer noch nicht. Hier schon mal ein Vorgeschmack, was letztendlich bei rum gekommen ist:

dscn0426-mit-logo-vorneAlso: Schnittmusterrecherche im Netz. Das ein oder andere Schnittmuster hatte es ja schon auf meine Merk-Liste geschafft. Vielleicht eine Else von schneidernmeistern? Ich wollte schon immer mal eine nähen. Aber dann fand ich dort auf der Homepage von schneidernmeistern Karl.

dscn0429mit-logo-schraeg-vorneKarl muss es sein. Ein legeres Pulloverkleid, eigentlich in Midi-Länge.

dscn0428mit-logo-schraeg-hintenMit angeschnittenen Rollkragen. Super!

dscn0436mit-logo-nach-vornedscn0442mit-logo-portraitFür die Arme und die Tasche wählte ich den Kombistoff, zum einen aus optischen Gründen, zum anderen aber weil ich zu wenig Strickstoff hatte 🙂 . Daher ist Karl leider auch nur ein Minikleid geworden und kein Midikleid – aber ich werde Karl noch einmal in lang nähen.

dscn0435mit-logo-tasche

Eure Charla, die wohl bald nur noch Kleider tragen wird.

Verlinkt bei RUMS

#karldress

Merken

Merken

Merken

Advertisements

6 Gedanken zu “Karl in Hannover

  1. Liebe Carla, vielleicht liegt es am Namen, dass ihr beide so gut zusammenpasst. Dein Karl ist der erste im ganzen Netz der mir gefällt. Seit die Karlwelle durch das Netzt rollt frage ich mich ob ich was an den Augen habe oder der Schnitt wirklich aussieht wie ein Sack 😉

    Das dein fröhliches kurzes Kleid ein Karl ist hätte ich auf Anhieb nicht erkannt. Ich finde die Länge super, auch das Zweifarbige wirkt ganz, ganz toll!
    Liebe Grüße Tutti

    Gefällt 1 Person

    1. Hihi, danke schön, das find ich natürlich toll. Ja, du hast recht, das Kleid kann schnell ganz sackartig aussehen – ich habe es ganz nach Schnittmuster genäht und für meine Größe genau in Größe 38 nähen können, ohne Änderungen (bis auf die Länge). Ich finde, das Oversize fällt bei mir nicht so auf, vielleicht liegt es daran.
      lg Charla (mit „h“ da drin 🙂 )

      Gefällt mir

  2. Also mir das ist das ganze ein wenig zu rosa, pink, korall oder lachs, meine Farbe ist ja eher grün 🙂 Aber dir steht es wirklich gut! Und das Kleid sitzt auch super!
    Ich kannte den Schnitt bisher gar nicht und habe deswegen auch noch keine sackartigen Bilder gesehen 😀 Da werde ich mich mal umsehen.
    LG Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s