Kuschelfreunde Sew Along 2016 – Ich mach mit!

6d195-img_0743So, nun reihe ich mich als eine der letzten noch in die Liste ein. War leider krank. Also: wie schon angekündigt mache ich dieses Jahr wieder beim Kuschelfreunde Sew Along 2016 mit. Sew Alongs sind immer sehr gut für mich, unter Druck kann ich etwas besser nähen als ohne. Dann werden die Sachen auch fertig und bleiben nicht ewig hier liegen (gibt es nicht gerade ein „Rock Sew Along“ 🙂 ).

Also: Kuscheltiere. Welche? Nun ja, da bin ich mal gaaanz langweilig und bleibe bei Altbewährtem: dem Steckenpferd. Letztes Jahr habe ich die gut hinbekommen, alle Kids die die Steckenpferde bekommen haben waren begeistert und alle die sie gesehen haben haben laut „hier“ gerufen 🙂 . So auch eine liebe Freundin von mir, die zufälligerweise zwei Kinder hat 🙂 . Somit ist klar, wohin die beiden Steckenpferde gehen werden.

Es werden wieder kleine Flotta Lottas von Farbenmix werden. Diesmal werde ich die Augen mit Filz applizieren – das Sticken war etwas schwierig und so ganz sitzen die Augen nicht da, wo sie sein sollen. Die Flotta Lotta für das Mädchen wird als Hauptstoff lila Fleecestoff bekommen, Kombistoffe müssten ausreichend da sein. Das Pferd für den Jungen wird aus grauem Cordstoff werden, mit verschiedenen Blautönen kombiniert, vielleicht mit einer grauen Fleece-Schnauze. Oder auch nicht, zu viel grau vielleicht. Ich werde mal in meiner Baumwollrestekiste kramen.

Noch besorgen muss ich dann die Stecken (Buchenholzstäbe aus dem Baumarkt), Tennisbälle (damit der Stab gut im Kopf verankert ist und nicht hart durchdrückt) und Gurtband.

Übrigens: zumindest die beiden Steckenpferde meiner Kinder haben bis heute gehalten. Nichts hat sich gelockert, der Kopf schlackert nicht rum oder rutscht von Stiel, was ich ja etwas befürchtet hatte. Nichts. Alles fest. Von den anderen habe ich auch keine Klagen gehört.

Eure Charla, die bald eine ganze Pferderanch produziert hat

Verlinkt bei Mulle&Muck

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Kuschelfreunde Sew Along 2016 – Ich mach mit!

  1. Gute Idee mit dem Tennisball – wir haben vor Jahren mal Steckenpferde aus gestrickten Herrensocken gemacht, aber auf die Idee ist keiner gekommen 🙂
    Tolle Flotte Lottas, kein Wunder, dass Deine Freundin da HIER gerufen hat *lach*
    liebe Grüße und viel Spaß!

    Gefällt mir

    1. Danke schön. Ja, der Tennisball war ein guter Einfall. Das harte Stockende kann nirgenswo gegenstoßen, die Ballhülle hält besser in der Stopfwatte, und wenn man das Kreuz in dem Ball recht klein schneidet und den Stab richtig fest reinquetscht sitzt der bombenfest. Alle fünf Steckenpferde leben auch ein Jahr danach noch 🙂
      lg Charla

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s