Jetzt kommen die Weihnachtsgeschenke: Midsommar Wickelwenderock

Ich habe bereits zwei dieser Midsommar Wickelwenderöcke genäht (ich habe euch hier und hier darüber berichtet, das Freebook ist von verplüscht und zugenäht) und finde sie einfach grandios. Vor ein paar Jahren habe ich mir einen ähnlichen gekauft und kann es jetzt kaum glauben, dass ich so einen in der Art nun selber nähe.

Beide Röcke kamen in meinem Freundeskreis super gut an und einige fragten, ob ich für sie nicht auch so einen nähen könnte. Klar, warum nicht? Ich müsste nur zum Anpassen der Knöpfe Maß nehmen, sonst sitzt der Rock nicht so richtig. Daher sind beide Röcke nicht so ganz eine Überraschung, auch die Stoffauswahl habe ich teilweise vorab abgesprochen – aber dennoch sind es Weihnachtsgeschenkte.

Hier der erste Rock in hellgrau die Hauptseite:

img_20161215_114546mlimg_20161215_114645mlDer Stoff ist feste Webware. Ich habe Vorder- und Rückseite aus ein und denselben Stoff genäht – finde ich optisch schöner – und die untere Lage aus einem anderen. So komme ich dann auch mit einem 40 cm breiten Stück Stoff aus. Wenn man alle drei Stoffteile aus ein und dem selben Stoff heraus schneiden will, braucht man die doppelte Menge.

Die andere Seite ist lila-weinrot mit Muster (schlecht zu fotografieren 🙂 ):

img_20161215_115109mlimg_20161215_115029mlIch hoffe, die Seite ist nicht zu lilafarbend und zu grafisch 🙂 . Der untere Stoff ist einfarbig lila, die blitzt an der Seite auch ein wenig hervor:

img_20161215_115049mlFür die Tasche habe ich die Stoffe von der Passe der beiden Seiten verwendet, so dass die Tasche optisch zu beiden Seiten passt.

img_20161215_114706mlLange habe ich überlegt, ob ich die Verblendung an der Seitentasche aus dem türkisfarbenen  gemusterten Cordstoff machen soll oder so wie es jetzt ist in dem grauen Stoff.

Wenn es türkis ist, sehen Passe und Tasche ein wenig wie eine eigenen Tasche aus, die man sich zusätzlich umgebunden hat. Finde ich persönlich sehr schön. So aber ist die Verblendung unauffälliger, wenn man die Tasche weglässt.

img_20161215_124005mlAuf der lila-weinroten Seite wäre der grafische Stoff für die Verblendung aber überhaupt nicht in Frage gekommen, das wäre zu auffällig gewesen. Zuviel verschiedenen Stoffe an der Tasche. Den türkisen Stoff wollte ich auch nicht nehmen, da er nicht gepasst hätte, wenn der Rock ohne Tasche getragen wird. Daher ist dort die Verblendung so wie sie ist.

img_20161215_115152mlimg_20161215_123824mlEure Charla, die mit den Weihnachtsgeschenken noch nicht fertig ist.

Verlinkt bei link-your-stuff und kostenlose-schnittmuster-linkparty

P. S. die Knöpfe wurden nach der Anprobe vor Ort angebracht, danach wurde der Rock direkt verschenkt. Die neue Besitzerin findet alles super, nichts zu grafisch oder lila. Puh, Glück gehabt. Allerdings sind deshalb keine Fotos mit allen Druckknöpfen dabei, ich habe alle Fotos vorher hier zu Hause gemacht.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Jetzt kommen die Weihnachtsgeschenke: Midsommar Wickelwenderock

    1. Danke schön. Der Schnitt ist wirklich genial, man muss nur zum Schluss beim Anbringen der Druckknöpfe aufpassen, dass man sich nicht den Rock doch noch versaut. Genau messen, den ersten und letzten Druckknopf zu erst und dazwischen gleichmäßig verteilen.
      lg Charla

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s