Top 3 2016 – meistgetragen und selbstgemacht

top3Susanne von mamimade – bekannt durch den „this is not okay“-Katalog – stellt sich und uns auf ihrem Blog die Frage, welche 3 der von uns genähten Sachen denn im ablaufenden Jahr 2016 nun auch am meisten getragen worden sind. Nicht einfach nur ein Rückblick, was wir tolles fabriziert haben in diesem Jahr, sondern auch ein Rückblick wie nachhaltig dieses Fabrizierte denn nun auch getragen wurde.

Da wird es schon etwas enger. Mal waren die Sachen doch nicht so ganz passend, mal hat das Bündchen nicht gepasst, mal war der Stoff doch nicht so ganz das richtige. Was also wurde am meisten getragen?

Jetzt am letzten Tag des Jahres möchte ich euch meine Liste zeigen.

Anfangs dachte ich, dass ich es mir bei dieser Überlegung ganz schön schwer tun würde. Soviele Shirts von den Kids wurden oft getragen. Natürlich müsste man das relativieren – die Dinge, die Anfang des Jahres genäht worden sind, wurden wahrscheinlich öfter getragen. Welche genähten Sachen von mir könnte nun die 3 am meisten getragenen sein?

Was ich nach wie vor total toll finde ist die Superheldenjacke – aber die wurde eigentlich nicht oft getragen, weil es anfangs zu warm und dann zu kalt war. So richtiges Herbstschmuddelwetter war irgendwie nicht.

Meinen lachs-korall-pink-wie auch immer farbenen Karl finde ich auch total super – aber meistgetragen ist er nicht. Dazu ist er doch nicht immer alltagstauglich.

Ich fing an, meine kompletten Einträge von diesem Jahr durchzugegehen. Und zack – die Liste stand innerhalb von Minuten. Bin gerade mal bis April gekommen, und alles war paletti. Allerdings – vielleicht war es nicht so von Susanne gemeint – aber ich habe „getragen“ wörtlich genommen und so sind auch Taschen in diese Überlegung mit eingeflossen.

An 3. Stelle kommt daher die Sporttasche für meinen Mann. Diese wurde fast das ganz Jahr über mindestens einmal die Woche ins Fitnesstudio geschleppt, manchmal auch zweimal. Zur Zeit schwächeln wir, aber die Tasche hat ihr Soll total erfüllt, funktioniert so, wie geplant und das Projekt „Sporttasche nähen“ war ein voller Erfolg:

img_20160216_0904441ml
An 2. Stelle kommen diese Unterhosen für meinen Sohn. Ich hatte ihm 6 Stück genäht – die erste war zu klein, die anderen 5 waren perfekt. Er zieht immer an erster Stelle eine von denen an, nur wenn keine mehr sauber ist kommt eine der ollen weißen dran. Somit kann ich also sagen, dass fünfmal in der Woche eine dieser Hosen getragen wird. Langsam werden sie leider zu knapp. Die mit der Pistole findet er am tollsten 🙂 .

img_20160427_1149481mlimg_20160428_1047272ml
An 1. Stelle mit nahezu täglich (!) tragen kommt meine SchnabelinaBag. Diese Handtasche trage ich, seitdem ich sie genäht habe, ständig mit mir rum. Kaum ein Tag, wo ich nicht ohne Handtasche unterwegs bin und kaum ein Tag, an dem es dann nicht diese SchnabelinaBag ist. Handtaschen immer passend zum Outfit zu tragen finde ich unpraktisch, bei mir muss es schnell gehen: Tasche greifen, umhängen und los. Kein langes Umpacken oder so. Leider sieht man es der Tasche jetzt auch an, der Stoff reißt am Henkel und am Reißverschluss jetzt auch auf. Seufz. Da muss ich mir wohl eine neue nähen 🙂 .

img_20160312_1053221ml
Wenn ich nur nach selbstgenähten Klamotten geguckt hätte, wäre mir die Wahl schon schwerer gefallen. Wahrscheinlich wären dann diese Schlafanzüge und diese Kuscheljacken dazu gekommen. Die T-Shirts wurden alle nahezu gleich oft getragen, da könnte ich keine Wahl treffen.

Jetzt kommt ja ein neues Jahr, wo wir wieder munter drauf los nähen können. Ich habe schon eine ganz lange To-Sew-Liste – Ihr auch? Näheres folgt demnächst.

Ich wünsche allen da draußen einen schönen Silvesterabend, einen guten Rutsch und alles gute für das neue Jahr!

Eure Charla, die es bei den FLOPS 3 2016 leichter gehabt hätte… 🙂

Verlinkt bei mamimade

Merken

Merken

Advertisements

Ein Gedanke zu “Top 3 2016 – meistgetragen und selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s