Einfach schön: Turnbeutel-Nähabend

Ich hatte für drei Tage eine ganz liebe Freundin zu Besuch, die ich seit nun mehr, einmal schnell nachrechnen, … 25 Jahren kenne. Mit ihr hatte ich vor knapp 24 Jahren oder so mal den VHS-Nähkurs belegt, in dem ich die Kastenjacke aus Wollvlies genäht habe, von der ich unter der Rubrik „Über mich“ berichtet habe.

Sie verfolgt meinen Blog und findet meine genähten Sachen ganz toll (welche gute Freundin tut das nicht? 🙂 ). Meine Tochter zeigte ihr dann auch noch ganz stolz, was sie (meine Tochter) schon alles genäht hat und blätterte mit meiner Freundin ihr Nähbuch durch, das sie zum Geburtstag geschenkt bekommt hatte. Tochter:  „Als nächstes nähe ich den Turnbeutel hier für meinen Bruder.“

Freundin: „Oh, der ist ja toll, nähst du mir auch einen?“ Und ab da war klar: diese Freundin fährt nicht ohnen Turnbeutel nach Hause! 🙂

Ich stellte ihr meine obligatorische Baumwoll(reste-)kiste hin, sie solle sich Stoff aussuchen. Sie war ganz begeistert von meinen Vorräten und stellte sich ihren Turnbeutel zusammen, während ich online nach einem Schnittmuster suchte – das Schnittmuster aus dem Buch hatte nur Maße für einen Kinderturnbeutel. Wir brauchten noch eine Kordel, aber weil wir sowieso noch zusammen zum Stoffkaufen inkl. -beratung für mich zum Stoffladen fahren wollten, war das kein Problem.

Nachmittags hatte ich dann also zeitweise zwei „Schüler“ an ihren Nähmaschinen sitzen, denen ich Anweisungen gab, was wie woran und wie rum zusammen genäht werden sollte. Ich plante bei dem Turnbeutel für meine Freundin eine Trennwand mit ein, damit die Schuhe die Klamotten nicht dreckig machen. Damit war meine Freundin etwas überfordert… 🙂 . „Wie kommt das? Warum so kurz?“ Am Schluss, als der Innenbeutel dann in den Außenbeutel steckte, und nur noch oben der Tunnelzug genäht werden musste, kam dann „Ah, jetzt kann ich mir das vorstellen!“ 🙂 🙂 🙂 (Leider kein Foto von gemacht 😦 ).

Meine Tochter hatte irgendwann keine Lust mehr, Abendessen stand auch an, aber abends ging dann die Nähstunde mit meiner Freundin weiter.

img_20170202_205905-mlSie konnte ihr Werk abends dann auch fertig stellen und am nächsten Tag dann gleich mitnehmen. Hier ist das gute Stück:

img_20170203_101052-mlEs war ein sehr schöner Besuch. Komm bald wieder!

Eure Charla, die es ganz spannend fand, als „Nählehrerin“ unterwegs zu sein. Eine Anweisung hatte ich nicht präzise formuliert (für mich war logisch, wie sie nähen sollte), aber sie hatte es prompt anders gemacht – was aber nach meinen Anweisungen her für sie logisch war. 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Einfach schön: Turnbeutel-Nähabend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s